AGB

Allgemeine Geschäftbedingungen

Allgemeines

 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Einkäufe im Online-Shop von LUMINEX, spol. s.r.o.

 Die Bedingungen definieren und präzisieren die Rechte und Pflichten des Verkäufers, der Firma LUMINEX, spol. s.r.o., mit Sitz in Petra Rezka 10/1203, 140 00 Prag 4, ID: 41191455, eingetragen im Handelsregister im Abschnitt C., Einlage 4741 beim Registergericht in Prag und dem Käufer (Kunde, Verbraucher).

 Alle Vertragsbeziehungen werden gemäß der Rechtsordnung der Tschechischen Republik geschlossen. Wenn der Vertragspartner ein Verbraucher ist, unterliegen die Beziehungen, die nicht durch Geschäftsbedingungen geregelt sind, dem Bürgerlichen Gesetzbuch (Nr. 40/1964 Slg.) und dem Verbraucherschutzgesetz (Nr. 634/1992 Slg.). Wenn der Vertragspartner kein Verbraucher ist, unterliegen die Beziehungen, die nicht durch Geschäftsbedingungen geregelt sind, dem Handelsgesetzbuch Nr. 513/1991 Slg. in der jeweils gültigen Fassung.

 

Definitionen

 Ein Verbrauchervertrag ist ein Kaufvertrag, ein Werkvertrag oder ein sonstiger Vertrag, wenn Vertragsparteien einerseits der Verbraucher und andererseits der Lieferant sind.

Verkäufer ist das Handelsunternehmen LUMINEX, spol. s.r.o., mit Sitz in Petra Rezka 10/1203, 140 00 Prag 4, ID: 41191455, eingetragen im Handelsregister des Stadtgerichts in Prag, Abschnitt C, Einlage 4741. LUMINEX, spol. s.r.o. ist, wer bei Abschluss und Erfüllung eines Vertrages im Rahmen seiner gewerblichen oder sonstigen gewerblichen Tätigkeit handelt. Es handelt sich um einen Unternehmer, der dem Käufer direkt oder über andere Unternehmer Produkte liefert oder Dienstleistungen erbringt.

Der Kunde unseres Online-Shops ist der Käufer. Aufgrund der geltenden Gesetzgebung wird zwischen einem Käufer, der Verbraucher ist, und einem Käufer, der kein Verbraucher ist, unterschieden.

Ein Verbraucherkäufer oder auch nur Verbraucher ist eine Person, die bei Abschluss und Erfüllung eines Vertrages nicht im Rahmen ihrer gewerblichen oder sonstigen gewerblichen Tätigkeit handelt.

Ein Käufer, der kein Verbraucher ist, ist ein Unternehmer, der Produkte kauft oder Dienstleistungen in Anspruch nimmt, um mit diesen Produkten oder Dienstleistungen Geschäfte zu machen. Für den Käufer gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit sie ihn betreffen, sowie das Handelsgesetzbuch.

 

Kaufvertrag

Die Bestellung des Käufers stellt einen Vorschlag für einen Kaufvertrag dar, und der Kaufvertrag selbst kommt zum Zeitpunkt der Zustellung der verbindlichen Zustimmung des Käufers und des Verkäufers zu diesem Angebot (durch die verbindliche Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer) zustande. Ab diesem Zeitpunkt entstehen zwischen Käufer und Verkäufer gegenseitige Rechte und Pflichten.

 Mit Abschluss des Kaufvertrages bestätigt der Käufer, dass er sich mit diesen Geschäftsbedingungen einschließlich der Reklamationsweise vertraut gemacht hat und mit ihnen einverstanden ist. Der Käufer wird vor Abgabe der Bestellung ausreichend über diese Geschäftsbedingungen und das Reklamationsverfahren informiert und hat die Möglichkeit, sich mit ihnen vertraut zu machen. Bei persönlicher Abholung der Ware beim Verkäufer kommt der Kaufvertrag erst dann zustande, wenn der vollständige Kaufpreis bezahlt und die Ware vom Käufer übernommen wurde.

 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestellung oder einen Teil davon vor Abschluss des Kaufvertrags in folgenden Fällen zu stornieren: Die Ware wird nicht mehr produziert oder geliefert oder der Preis des Warenlieferanten hat sich erheblich geändert. Sollte dieser Fall eintreten, wird der Verkäufer umgehend mit dem Käufer Kontakt aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu vereinbaren. Hat der Käufer bereits einen Teil oder den gesamten Kaufpreis bezahlt, wird dieser Betrag auf sein Konto bzw. seine Adresse zurücküberwiesen und der Kaufvertrag kommt nicht zustande.

 Auf Geschenke, die völlig kostenlos zur Verfügung gestellt werden, können keine Verbraucherrechte geltend gemacht werden. Diese Waren entsprechen den Bedingungen des Geschenkvertrags und allen Standards gemäß der geltenden Gesetzgebung der Tschechischen Republik.

 

Widerspruch zum Kaufvertrag

 Für den Fall, dass der Artikel bei der Annahme durch den Käufer nicht dem Kaufvertrag entspricht (im Folgenden „Widerspruch zum Kaufvertrag“ genannt), hat der Käufer das Recht, vom Verkäufer die Wiederherstellung des Artikels in einen entsprechenden Zustand zu verlangen den Kaufvertrag unentgeltlich und ohne unnötige Verzögerung aufzulösen, sofern der Käufer dies verlangt, entweder durch Ersatzlieferung oder Nachbesserung; Ist eine solche Vorgehensweise nicht möglich, kann der Käufer einen angemessenen Nachlass auf den Kaufpreis verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Dies gilt nicht, wenn der Käufer die Vertragsverletzung bereits vor der Übernahme der Sache kannte oder die Vertragsverletzung selbst verursacht hat. Ein Widerspruch zum Kaufvertrag, der innerhalb von sechs Monaten ab dem Tag der Übernahme der Sache auftritt, gilt als Widerspruch, der bereits zum Zeitpunkt der Übernahme bestand, es sei denn, dass dies der Natur der Sache widerspricht oder das Gegenteil nachgewiesen wird.

 

Das Recht des Verbrauchers, vom Vertrag zurückzutreten

 Wird der Kaufvertrag mittels Fernkommunikationsmittel (im Online-Shop) abgeschlossen, hat der Verbraucher gemäß § 53 Abs. 7 BGB das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall nimmt der Verbraucher Kontakt zum Verkäufer auf und erklärt unter Angabe der Bestellnummer, des Kaufdatums und der Kontonummer für die Rückerstattung schriftlich, dass er vom Vertrag zurücktritt. Der Rücktritt vom Vertrag muss spätestens am letzten Tag der 14-Tage-Frist erfolgen.

 

Abhebungen und Warensendungen sind zu richten an:

LUMINEX, spol. s.r.o.

Petra Rezko 10/1203

140 00 Prag 4

 Diese Gesetzesvorschrift kann jedoch nicht als Möglichkeit der unentgeltlichen Warenleihe verstanden werden. Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechts innerhalb von 14 Tagen nach Übernahme der Leistung hat der Verbraucher dem Anbieter alles zu übergeben, was er aufgrund des Kaufvertrages erhalten hat. Eine Rücknahme der Ware ist nur möglich, sofern diese keine Gebrauchs- oder Abnutzungserscheinungen aufweist und sich in der unbeschädigten Originalverpackung befindet.

 

Darüber hinaus kann der Verkäufer die im Zusammenhang mit der Rücksendung der Ware tatsächlich entstandenen Kosten auf den an den Käufer zurückzuerstattenden Kaufpreis anrechnen.

 

Das Recht des Verbrauchers, vom Vertrag zurückzutreten, besteht nicht bei Verträgen:

• für die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, unabhängig vom Willen des Verkäufers,

  • für die Lieferung von Waren, die nach den Wünschen des Käufers oder für seine Person verändert wurden, sowie von Waren, die einer schnellen Verschlechterung, Abnutzung oder Veralterung unterliegen.

 

Rechte aus mangelhafter Leistung

 Wir informieren den Verbraucher hiermit darüber, dass gemäß § 2165 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Käufer berechtigt ist, das Recht wegen eines Mangels, der an der Konsumware auftritt, innerhalb von vierundzwanzig Monaten nach Erhalt geltend zu machen; § 2167 BGB, wonach die Regelung des § 2165 nicht gilt, a) bei einer zu einem geringeren Preis verkauften Sache, bei einem Mangel, für den ein niedrigerer Preis vereinbart wurde, b) bei Abnutzung der Sache c) eine gebrauchte Sache einen Mangel aufweist, der dem Grad der Nutzung oder Abnutzung entspricht, den die Sache bei der Übernahme durch den Käufer aufwies, oder d) wenn sich dieser aus der Beschaffenheit der Sache ergibt; gemäß § 2169 Abs. 1 BGB, wonach der Käufer, wenn die Sache nicht die in § 2161 genannten Eigenschaften aufweist, auch die Lieferung einer neuen mangelfreien Sache verlangen kann, wenn dies nicht unzumutbar ist Art des Mangels, wenn der Mangel jedoch nur einen Teil der Sache betrifft. der Käufer kann lediglich die Ersatzlieferung des Teils verlangen; ist dies nicht möglich, kann er vom Vertrag zurücktreten; ist dies jedoch angesichts der Art des Mangels unverhältnismäßig, insbesondere wenn die Beseitigung des Mangels ohne schuldhafte Verzögerung möglich ist, hat der Käufer das Recht, den Mangel unentgeltlich zu beseitigen; gemäß § 2169 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches, wonach der Käufer auch im Falle eines behebbaren Mangels das Recht hat, eine neue Sache zu liefern oder einen Teil zu ersetzen, wenn er die Sache aufgrund des wiederholten Auftretens nicht ordnungsgemäß nutzen kann der Mangel nach der Reparatur oder aufgrund einer größeren Anzahl von Mängeln; in diesem Fall steht dem Käufer auch das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten; § 2171 BGB, wonach gilt, dass, wenn die Sache einen Mangel aufweist, für den der Verkäufer zu haften hat, und wenn die Sache zu einem geringeren Preis oder als gebrauchte Sache verkauft wird, an Stelle des Umtauschrechts das Recht tritt Artikel, hat der Käufer das Recht auf einen angemessenen Preisnachlass; mit § 2172 BGB, wonach die Mängelrechte dem Verkäufer zustehen, bei dem die Sache gekauft wurde; Wird jedoch in der Bestätigung gemäß § 2166 eine andere mit der Reparatur beauftragte Person genannt, die sich am Ort des Verkäufers oder an einem dem Käufer näheren Ort aufhält, übt der Käufer das Recht auf Reparatur bei der mit der Reparatur beauftragten Person aus Reparatur; die für die Reparatur bestimmte Person führt die Reparatur innerhalb der zwischen Verkäufer und Käufer beim Kauf des Artikels vereinbarten Frist durch; mit § 2161 Abs. 2 BGB, wonach gilt, dass, wenn sich innerhalb von sechs Monaten nach der Übernahme ein Mangel zeigt, davon ausgegangen wird, dass die Sache bereits zum Zeitpunkt der Übernahme mangelhaft war; gemäß § 1923 BGB, wonach der Käufer bei Beseitigung des Mangels entweder die Nachbesserung oder Ergänzung des Fehlens oder einen angemessenen Preisnachlass verlangen kann, wenn der Mangel nicht beseitigt werden kann Ist die Sache nicht mehr ordnungsgemäß nutzbar, kann der Käufer nach seiner Wahl vom Vertrag zurücktreten oder einen angemessenen Preisnachlass verlangen; mit § 1924 des Bürgerlichen Gesetzbuches, wonach gilt, dass, wer nach § 1923 ein Recht hat, auch Anspruch auf Ersatz der Kosten hat, die er bei der Ausübung dieses Rechts vorsätzlich gemacht hat; Macht er den Schadensersatzanspruch jedoch nicht innerhalb eines Monats nach Ablauf der Rügefrist für den Mangel geltend, wird das Gericht den Anspruch nicht gewähren, wenn der Veräußerer einwendet, dass der Schadensersatzanspruch nicht rechtzeitig ausgeübt worden sei .

 

Versand und Zahlung

 Die Art der Lieferung der Ware hängt von der Wahl des Käufers ab, wenn dieser in der Bestellung die Art der Lieferung der Ware auswählt.

 Die vom Spediteur gelieferten Waren werden vom Verkäufer stets in üblicher Weise in einer Schutzverpackung verpackt, um Schäden an der Ware zu verhindern, wenn die Schutzverpackung verwendet wird, oder Ihr Aufdruck oder ihre Beschreibung entsprechen möglicherweise nicht der gelieferten Ware. Die gelieferte Ware ist stets durch ein Etikett auf der Schutzverpackung gekennzeichnet, das den Käufer über den Inhalt der Sendung informiert. Schutzverpackungen für den Warentransport sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt und werden nicht zurückgenommen.

 Im Falle der Verweigerung der Übernahme der vom Spediteur auf der Grundlage einer gültigen, vom Verkäufer bestätigten Bestellung versandten Ware aus anderen als gesetzlichen Gründen ist der Verkäufer berechtigt, vom Käufer Ersatz des ihm entstehenden Schadens zu verlangen .

 Vor Übernahme der gelieferten Ware vom Transportdienstleister ist der Kunde verpflichtet, die Ware unverzüglich zu überprüfen und im Falle einer Beschädigung der Ware die Sendung nicht anzunehmen oder beim Transportdienstleister und anschließend bei der Firma LUMINEX zu reklamieren.

 Bei Bestellungen über 10.000 CZK inklusive Mehrwertsteuer ist für die Lieferung der Ware eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Gesamtbestellwerts erforderlich.

 Nach dem Umsatzregistrierungsgesetz ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer eine Quittung auszustellen. Gleichzeitig ist er verpflichtet, die erhaltenen Umsätze online bei der Steuerverwaltung zu registrieren; im Falle eines technischen Ausfalls spätestens innerhalb von 48 Stunden.

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, eine elektronische Quittung für in EET erfasste Zahlungen gemäß dem Gesetz zur Umsatzregistrierung (Gesetz Nr. 112/2016 Slg.) zu erhalten.

 

Schutz personenbezogener Daten

 Bestimmungen zum Schutz der Privatsphäre und personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und dem Newsletter-Abonnementdienst finden Sie auf der Seite „Schutz personenbezogener Daten“ und der Seite „Cookies“.

 

Beschwerde

 Das genaue Vorgehen bei Beschwerden und das Verfahren zu deren Bearbeitung regelt die Beschwerdeordnung.

 

Rücknahme von Elektrogeräten

 Die konkrete Höhe der Zuschläge und Orte für die Rücknahme gebrauchter Elektrogeräte finden Sie auf den Webseiten von Organisationen, die kollektive Systeme zur getrennten Sammlung, Rücknahme, Verarbeitung, Nutzung und Entsorgung von Elektrogeräten und Elektroschrott betreiben: REMA System, als. – Gruppe 3, 4 und 5.

 

Schlussbestimmungen

 Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wie sie am Tag des Kaufvertragsabschlusses auf der Website des Verkäufers angegeben sind. Nach der Bestätigung wird die Bestellung des Verbrauchers als abgeschlossener Vertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zum Zweck ihrer Erfüllung und anderer Aufzeichnungen archiviert und ihr Status ist für den Käufer einsehbar. Der Vertragsschluss kann in tschechischer Sprache oder in anderen Sprachen erfolgen, sofern dies nicht der Grund für die Unmöglichkeit des Vertragsabschlusses ist. Durch den Kauf erklärt sich der Kunde damit einverstanden, kommerzielle Mitteilungen zu erhalten.

 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ermöglichen es dem Verbraucher, sie zu archivieren und zu vervielfältigen. Mit dem Abschluss des Kaufvertrages akzeptiert der Käufer alle Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der am Tag der Absendung der Bestellung gültigen Fassung, einschließlich des in der bestätigten Bestellung angegebenen Preises der bestellten Waren, sofern nicht nachweislich etwas anderes vereinbart wurde ein konkreter Fall.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am 30. Mai 2012 in Kraft und ersetzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom 22. Februar 2010 in vollem Umfang.


 

Luminex s.r.o

Adresse: LUMINEX, spol. s r.o.
Petra Rezka 10/1203
140 00 Praha 4
Telefon: + 420 261 090 953
E-mail: info@luminex.cz
e-Shop: www.luminex.cz
USt.IdNr.: CZ41191455  
     



TRIO

TRIO, REALITY, TRIO OUTDOOR, TRIO SELECT

multicolumns-item-image-1

TRIO LEUCHTEN

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

REALITY

2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-3

TRIO OUTDOOR

2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-4

VENTILATOREN/FANS

2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-5

LIGHTING TO GO

2023/2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-6

TRIO SELECT

2023/2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

TRIO LEUCHTEN

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

REALITY

2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-3

TRIO OUTDOOR

2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-4

VENTILATOREN/FANS

2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-5

LIGHTING TO GO

2023/2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-6

TRIO SELECT

2023/2024

Katalog ansehen

Cinque

multicolumns-item-image-1

CINQUE LEUCHTEN

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

CINQUE LEUCHTEN

Katalog ansehen

MIRRORS AND MORE

multicolumns-item-image-1

MIRRORS & MORE

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

MIRRORS & MORE

Katalog ansehen

Fischer & Honsel, Flyer Shine-Alu, FHL

multicolumns-item-image-1

Fischer & Honsel

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

Flyer Shine Alu

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

Fischer & Honsel

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

Flyer Shine Alu

Katalog ansehen

UMAGE

KNAPSTEIN

multicolumns-item-image-1

Knapstein

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

Knapstein Neuheiten 2023

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-3

Knapstein Neuheiten 2024

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

Knapstein

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

Knapstein Neuheiten 2023

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-3

Knapstein Neuheiten 2024

Katalog ansehen

LIVAL

Albert Leuchten

multicolumns-item-image-1

Albert Leuchten

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

Albert Leuchten

Katalog ansehen

Bankamp & Hell

Molto Luce & Molto Luce Tecnico

multicolumns-item-image-1

MOLTO LUCE

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

MOLTO LUCE TECNICO

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

MOLTO LUCE

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

MOLTO LUCE TECNICO

Katalog ansehen

Artemide & Artemide Architectural

multicolumns-item-image-1

ARTEMIDE

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

ARTEMIDE ARCHITECTURAL

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

ARTEMIDE

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-2

ARTEMIDE ARCHITECTURAL

Katalog ansehen

LINDDNA

multicolumns-item-image-1

LINDDNA

Katalog ansehen
multicolumns-item-image-1

LINDDNA

Katalog ansehen